Skifahrer aufgepasst! (gesamte Sektion)

Liebe Bodenschneidler,

ich freue mich euch mitteilen zu dürfen, dass ich meine Skilehrerausbildung in der vergangenen Saison abgeschlossen habe und somit jetzt die erste Fachübungsleiterin für Skilauf der Sektion Bodenschneid bin.

Auch wenn es sich im Moment noch nicht so anfühlt, ist die nächste Skisaison schon im Anmarsch und ich mache mir Gedanken, was ich für Kurse anbieten soll. Für Fachübungsleiter liegt der Fokus nicht bei der Jugend, sondern bei den Erwachsenen. Das heißt nicht, dass ich keine Kinder- und Jugendskikurse anbieten werde, aber ich werde mir dazu auf jeden Fall einen Jugendleiter mitnehmen. Nachdem es im Bereich Skikurs bisher in unserer Sektion leider noch keinerlei Erfahrungswerte gibt, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir schreibt, wer Interesse hätte sein Skikönnen zu verbessern und auf welchem Niveau.

Ich würde folgende Niveau-Unterteilung vorschlagen:
A         Anfänger
B         Fortgeschrittene, schon einige Pisten sicher gefahren
C         Wiedereinsteiger, vor längerer Zeit einige Pisten sicher gefahren
D         Wiedereinsteiger, vor längerer Zeit gut gefahren
E         Gute Skifahrer

Also, wenn Ihr Interesse habt, schreibt mir bitte euer Alter (bitte auch die Erwachsenen), euer Niveau A bis E wie oben aufgelistet und gerne auch anderes Wissenswertes wie z.B. eher langsame/schnelle, ängstliche/unsichere/mutige Fahrweise.
Ich werde leider sicher nicht gleich kommende Saison für alle Niveaus etwas anbieten können, aber ich werde versuchen mich nach der größten Nachfrage zu richten und homogene Gruppen zu finden.

In Zukunft, wenn sich schöne Gruppen gebildet haben, wäre es mein Ziel auch mehrtägige Kurse mit Übernachtung im Skigebiet anzubieten, weil dabei erfahrungsgemäß der Erfolg viel größer ist.

Dann wünsche ich uns einen sonnigen Herbst und endlich mal wieder einen wirklich schneereichen Winter, dass wir schön Skifahren können.

Eure Isabell

Rückmeldung bitte über: isabell (at) sektion-bodenschneid.de

22.07.2017 – Hochschergen (Erwachsene)

Tagestour auf den Hochschergen (1396 m)

Ammergauer Alpen

durchgeführt von: Rudi Schöller

Senioren- oder auch Familientour. Einfache Wege mit Panoramaausblicken.

Wegstrecke: ca. 11 km

ca. 600 Hm

Gehzeit ca. 3,5 Std.

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular „Touren Erwachsene“ melden. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

01.08.2017 – Tegelberg (Erwachsene)

Bergtour auf den Tegelberg (1707 m) und den Branderschrofen (1879 m)

Wanderung mit Seilbahnunterstützung. Abstieg über die Marienbrücke mit Ausblick

auf Schloss und Berge.

Gehzeit ca. 4h

durchgeführt von: B. Reinig

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular „Touren Erwachsene“ melden. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

10.-15.08.2017 – Karnischer Höhenweg (Erwachsene)

Lesachtal

Der Karnische Höhenweg – genau das Richtige für Genießer!

Begehung von Ost nach West. Für den letzten Abstieg könnte man wahlweise auch auf die Bahn ausweichen.

Anmeldung bis 09.07.

Durchgeführt von M.Schmalfuß

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular „Touren Erwachsene“ melden. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

17.08.2017 – Dürnbachhorn (Erwachsene)

Dürnbachhorn (1776 m)

Chiemgauer Alpen

Die Rundwanderung dauert etwa 4 Std. und geht über 600 HM. Die wenig schwierige
Wanderung verlangt jedoch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

HM: ca. 600

Gehzeit: ca. 4 Std

Durchgeführt von: B. Reinig

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular „Touren Erwachsene“ melden. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!